...

5 SCHLECHTESTEN Lebensmittel zur Vermeidung von Gelenkschmerzen

Advertisement

In dem heutigen Artikel werden wir die 5 schlimmsten Lebensmittel teilen, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie unter Gelenkschmerzen leiden. Wenn Sie selbst oder jemand, den Sie kennen, unter Gelenkschmerzen und Arthritis leiden, wissen Sie, wie sehr dies das tägliche Leben beeinträchtigen kann.

Arthritis 11


Gängige Arten von Arthritis & Ursachen

Aber zuerst wollen wir besprechen, was Arthritis ist und was sie verursacht?
Arthritis ist eine Krankheit, die Schmerzen und Schwellungen in den Gelenken verursacht. Es gibt mehr als 100 verschiedene Arten von Arthritis, aber die psoriatische Arthritis, die rheumatoide Arthritis und die Osteoarthritis sind die häufigsten. Die Ursachen und Symptome jeder Art sind unterschiedlich, aber alle verursachen Schmerzen und Steifheit in den Gelenken.

Osteoarthritis entsteht, wenn der Knorpel, der die Enden Ihrer Knochen schützt und abfedert, verschleißt.In den meisten Fällen ist das Älterwerden dafür verantwortlich, aber es kann auch durch einen Unfall, Übergewicht oder übermäßige Beanspruchung der Gelenke verursacht werden. Die rheumatoide Arthritis hingegen ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem des Körpers die Gelenke angreift.

Die genaue Ursache der rheumatoiden Arthritis ist unbekannt, aber Gene, die Umwelt und Hormone können alle eine Rolle spielen. Die psoriatische Arthritis hingegen steht in Verbindung mit Psoriasis, einer Hautkrankheit, die rote, schuppige Hautflecken verursacht. Die genaue Ursache der psoriatischen Arthritis ist unbekannt, aber es wird angenommen, dass es sich um eine Autoimmunerkrankung handelt, bei der das Immunsystem gesundes Gewebe wie Gelenke und Haut angreift.


Die Rolle der Ernährung bei Arthritis

Bei der Entstehung und Entwicklung von Arthritis können einige Lebensmittel Entzündungen im Körper verursachen, was die Gelenkschmerzen verstärken und die Gelenke steifer machen kann. Andererseits kann eine gesunde Ernährung Entzündungen reduzieren und die Gelenke gesund halten. Schauen wir uns die 5 schlimmsten Lebensmittel an, die Sie bei Arthritis vermeiden sollten.


5. Nachtschattengewächse

food vegetable colorful background tasty fresh vegetables wooden box wooden table kitchen background copy space11

Einige Menschen mit Gelenkschmerzen oder Arthritis berichten, dass das Vermeiden von Nachtschattengewächsen wie Tomaten, Kartoffeln, Auberginen und Paprika ihre Symptome lindert. In Nachtschattengewächsen sind Alkaloide enthalten, die dazu führen können, dass sich Kalzium in Sehnen, Bändern, Knorpel und Gelenken ansammelt, was Schmerzen und Entzündungen verursacht.


4. Lebensmittel mit hohem Fettgehalt

jug coconut oil whit coconut put dark background11

Eine Ernährung mit einem hohen Gehalt an gesättigten und trans-Fetten kann zur Entzündung im Körper beitragen, was die Symptome von Arthritis verschlimmern kann. Fleisch, Käse, Butter und andere tierische Produkte enthalten gesättigte Fette. Man findet sie auch in Lebensmitteln wie Kokosöl und Palmöl, die aus Pflanzen hergestellt werden. Transfette hingegen sind in vielen verarbeiteten Lebensmitteln zu finden, wie Backwaren, Snacks und frittierten Lebensmitteln.

Frittierte Lebensmittel, die in der Regel bei hohen Temperaturen gekocht werden, können die Bildung von Advanced Glycation End Products (AGEs) verursachen. AGEs sind gefährliche Chemikalien, die im Laufe der Zeit die Symptome von Arthritis verschlimmern können, indem sie Entzündungen und oxidativen Stress im Körper verursachen. Sowohl gesättigte als auch trans-Fette können dazu führen, dass der Körper mehr Chemikalien produziert, die Entzündungen verursachen.

Dies kann Arthritis und Gelenkschmerzen verschlimmern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Fette schlecht sind. Omega-3-Fettsäuren, die in Fisch, Nüssen und Samen enthalten sind, sind eine Art von gutem Fett, das Entzündungen im Körper reduzieren kann.


3. Glutenhaltige Lebensmittel

zura narimanishvili ovzLiBLMi0I unsplash1

Einige Studien zeigen, dass Gluten bei Menschen mit Zöliakie eine Autoimmunreaktion verursacht, die die Auskleidung des Dünndarms schädigt. Dies kann Entzündungen in den Gelenken und im restlichen Körper verursachen und die Symptome von Arthritis verschlimmern. Gluten ist eine Art von Protein, das in Getreidesorten wie Gerste, Weizen und Roggen vorkommt.

Das bedeutet, dass Brot, Pasta und Getreide, die aus diesen Getreidesorten hergestellt werden, Gluten enthalten. Obwohl nicht alle Menschen mit Arthritis eine Empfindlichkeit gegenüber Gluten haben, könnten einige feststellen, dass das Vermeiden von glutenhaltigen Lebensmitteln Entzündungen reduziert und ihre Arthritis-Symptome bewältigt.


2. Zugesetzter Zucker

immo wegmann d4HkdoGEng unsplash1

Lebensmittel mit viel zugesetztem Zucker können die Entzündung im Körper verschlimmern. Wenn wir zu viel Zucker essen, produziert unser Körper mehr Insulin, um den Blutzuckerspiegel sicher zu halten. Wenn zu viel Insulin im Körper vorhanden ist, werden mehr Moleküle produziert, die Schwellungen verursachen. Dies kann die Schmerzen bei Arthritis verschlimmern. Außerdem kann ein hoher Zuckerkonsum zu Gewichtszunahme führen, was mehr Belastung für die Gelenke bedeutet und die Symptome von Arthritis verschlimmern kann, insbesondere bei gelenktragenden Gelenken wie den Knien und Hüften. Aber nicht alle Zucker sind für Menschen mit Arthritis schlecht.

Obst und Gemüse enthalten beispielsweise natürlichen Zucker, der wichtige Nährstoffe und entzündungshemmende Substanzen liefern kann, die bei den Symptomen von Arthritis helfen können. Die zusätzlichen Zucker in verarbeiteten und verpackten Lebensmitteln sind das einzige, was Probleme verursachen kann. Sie können die Symptome von Arthritis bewältigen und Ihre Gesundheit insgesamt verbessern, indem Sie weniger dieser Lebensmittel essen und mehr ganze, nährstoffreiche Lebensmittel zu sich nehmen.


1. Raffinierte Kohlenhydrate

annie spratt XyBeP4K9Vzs unsplash1

Raffinierte Kohlenhydrate sind Lebensmittel, die verarbeitet wurden und einen hohen glykämischen Index haben, was bedeutet, dass sie den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lassen. Dieser Anstieg des Blutzuckerspiegels kann Entzündungen im Körper verursachen, was zur Entstehung von Osteoarthritis führen kann. Außerdem enthalten verarbeitete Kohlenhydrate nur wenige Nährstoffe und können dick machen, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, Arthritis zu bekommen. Beispiele für raffinierte Kohlenhydrate sind verpackte Getreideprodukte, weißes Brot, weißer Reis, Nudeln, Kuchen, Kekse, Süßigkeiten, Gebäck, Torten, Weißmehl und gesüßte Getränke wie Limonade und Saft. Abgesehen davon, dass Sie diese Lebensmittel vermeiden, gibt es andere Dinge, die Sie tun können, um Arthritis zu verhindern oder Gelenkschmerzen zu bewältigen, falls Sie bereits darunter leiden.


3 hilfreiche Möglichkeiten zur Bewältigung von Gelenkschmerzen

Ways To Manage Joint Pain111

Erstens, halten Sie ein gesundes Gewicht: Übergewicht kann die Schmerzen bei Arthritis verschlimmern, da es mehr Druck auf die Gelenke ausübt. Versuchen Sie, Ihren BMI im empfohlenen Bereich zu halten. Zweitens, bewegen Sie sich täglich: Regelmäßige Bewegung kann dazu beitragen, die Muskeln um das Gelenk zu stärken, Schmerzen zu reduzieren und die Gelenke leichter beweglich zu machen.

Wählen Sie Aktivitäten mit geringer Belastung, wie Spazierengehen, Schwimmen oder Radfahren. Drittens, sorgen Sie für ausreichende Ruhe. Ausreichende Ruhe und Schlaf sind wichtig für gesunde Gelenke. Wenn Ihre Arbeit erfordert, dass Sie lange stehen oder sitzen, stellen Sie sicher, dass Sie jede Nacht ausreichend Schlaf bekommen und während des Tages Pausen machen. Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Körper anders ist, und was bei einer Person Gelenkschmerzen verschlimmert, muss bei einer anderen Person nicht dasselbe bewirken.

Wenn Sie glauben, dass bestimmte Lebensmittel Ihre Gelenkschmerzen oder Arthritis-Symptome verschlimmern könnten, sollten Sie immer mit einem Arzt oder einem registrierten Ernährungsberater sprechen, um einen individuellen Plan zur Bewältigung Ihrer Symptome zu entwickeln.

Advertisement

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.